Best Price

Guarantee

Keinen Bock auf Socken in Sandalen, verschwitze Shirts und knallrote Köpfe?

Aber Lust auf das schönste Bergdorf der Insel? Dann geh Valldemossa mal ganz anders an. Wir zeigen Dir die versteckten Winkel und den echten Charme der Wahlheimat von Frederic Chopin.

Die leichte Rundwanderung führt Dich in bequemen 1:40 Stunden gut 6 Kilometer um und durch den Ort.

Am Anfang der alltägliche Touristenwahnsinn auf dem Hauptparkplatz von Valldemossa: Massen mit Riesen-Objektiven, Bauchtasche und Sonnenhut strömen in den gegenüberliegenden Ort. Nichts für Dich, Du hältst Dich links Richtung Palma.

Parallel überhalb der Hauptstraße verlässt Du den Ort und tauchst in das wahre Flair der Tramuntana ein. Vorerst führt die Straße durch ein gepflegtes Wohngebiet und schon bald links in einen breiten Waldweg. Bequem geht es durch Mandel- und Olivenplantagen, vorbei an einzelnen Fincas und jeder Menge Schafe. Die Silhouette von Valldemossa liegt hinter und das imposante Bergmassiv vor Dir. Rund 3 Kilometer geht der ebene Schotterweg gen Gebirge und auf der gegenüberliegenden Talseite zurück.

Das war Valldemossa aus der Ferne, stürzen wir uns in den Ort!

Der Hauptstraße folgst Du 200 Meter bergauf und dann links die Treppen hinab. Hier im unteren Dorf findest Du, was die wenigsten Touristen entdecken: die echten urigen, mit Blumen dekorierten Gassen von Valldemossa, wo die Türen der Stadthäusern offen stehen, der Blick bis ins Wohnzimmer reicht und mit der Dämmerung die winzigen Laternen über den Hauseingängen erleuchten. Jedes Haus ist mit einer Kachel verziert. Sie zeigt Szenen der Santa Catalina Thomás, der Schutzheiligen von Valldemossa, der Du am Brunnen neben der Kirche Sant Bartomeu als Statue begegnest.

Das Leben der frommen Catalina begleitet Dich weiter hinunter in den Ort, vorbei an einer gesegneten Grotte, schicken Landhäusern und sturen Maultieren. In einer Schleife führt die Straße wieder nach oben, nun mit atemberaubendem Blick auf Kloster, Kirche und Tramuntanagebirge.

Zurück auf der „Touristenroute“ im oberen Dorf lohnt ein letzter Abstecher zum schönsten Ausblick auf die Inselhauptstadt. Direkt neben der Apotheke führt ein Pflasterweg in eine mittelalterlich anmutende Sackgasse, an deren Ende das Restaurant Troya zu einem Gläschen Wein mit Blick auf Palma einlädt.

Unser Tipp: Valldemossa ist am späten Nachmittag und abends am schönsten. Dann bevölkern die Einheimischen den Ort, das wahre Leben erwacht und die Gassen schimmern in einem schaurig-romantischem Licht.

Valldemossa ist mit dem Mietwagen von Puerto de Soller (40 Minuten. 24 Kilometer) oder alternativ mit dem Linienbus über Soller erreichbar.

Finde diese Wanderung auf Komoot:
BIKINI BEI KOOMOT

Unsere weiteren Wandertouren

Bikini Island & Mountain Hotels Port de Sóller
Carrer de Migjorn, 2
07108 Port de Sóller, Illes Balears
Spain
+34 971 631700
[email protected]