180°-Salon im NENI Mallorca

Mit mir seid Ihr ja bereits in den Gypset Style des neuen Bikini Island & Mountain Hotel Mallorca in Port des Soller bereits eingetaucht und habt diesen lässigen Ort für Individualisten für Euch entdeckt. Mit meinem Upgrade Code habt Ihr ja vielleicht auch schon Euren Urlaub auf der schönsten Insel der Welt gebucht. Wer nun neugierig geworden ist auf das Bikini Island & Mountain Hotel Mallorca, aber es vor dem Buchen kennenlernen möchte, dem empfehle ich das Restaurant des Hotels zu besuchen, das NENI Mallorca Restaurant.

„You are what you share“

...steht auf der Speisekarte des NENI, die in einem großformatigen Zeitungslook daher kommt. Das weitläufige NENI Restaurant Mallorca hat einen großzügigen Innen- und Außenbereich und einen fantastischen Blick auf den Hafen von Port de Sóller und das umliegende Tramuntana Gebirge. Das Design Team um Interieur Designer Armin Fischer von der Agentur Dreimeta hat auch hier großartige Arbeit geleistet und das gesamte Konzept des Bikini Island & Mountain Hotel Mallorca hier weitergeführt. Unzählige Makramee-Blumenampeln und bunte Blumentöpfen, Flechtstühle, Makramee-Wandbehänge, marokkanisches Geschirr und die wundervollen grünen Fliesen zaubern ein lässiges und dennoch stilvolles Bohème-Flair ins NENI Restaurant Mallorca.

Das Kulinarisches Konzept des NENI Restaurant Mallorca

NENI ist das Herzensprojekt der Familie Molcho. Haya Molcho, Autorin von Kochbüchern, ist die Mutter von Nuriel, Elior und Ilan. Zusammen haben sie diese besondere Familienmarke ins Leben gerufen und NENI ist die Restaurantneuheit des letzen Jahres. Die sympathische Haya Molch war in vielen Talkshows zu Gast und hat neben den Neueröffnungen in Mallorca und Amsterdam noch ein fünftes Kochbuch herausgebracht. Es gibt zudem bereits Restaurants in Berlin, Hamburg, Wien, Paris, Zürich und Köln. Die Küche der Familie Molcho ist ein eklektischer Mix aus Rezepten und Geschmäckern aus aller Welt – inspiriert von Israel, der Heimat der Familie Molcho. Sie nennen es „Balagan-Style“, was soviel wie „sympathisches Chaos“ heißt und weil es die moderne israelische Küche sehr gut beschreibt.

Soul Kitchen im NENI Restaurant Mallorca

Statt einzelne Gerichte aus der Karte zu wählen, haben wir uns für das Best of NENI entschieden. Es gibt ein vom Küchenchef zusammengestelltes Menü mit Mezze, Hauptgericht und Dessert. Eine optimale Auswahl an Gerichten zum Probieren und perfekt zum Teilen. Denn die Gerichte werden auf hübschen Tellern in der Mitte des Tisches serviert und jeder kann von allem probieren. Gestartet haben wir mit Mezze. Es gabe Sakuska, ein Aufstrich aus gebratenem Paprika, Tomate und Aubergine mit Walnüssen und Rucola, sowie Popcorn-Falafel mit Limetten- und Sesam-Dip, sowie ein göttliches Humus. Dazu ein Korb mit luftigem Pitabrot und Oliven aus der Region. Es war köstlich und neben dem Glas mallorquinischem Weißwein haben wir den Blick über die beleuchtete Bucht von Port de Soller schweifen lassen.

Es folgte der Hauptgang mit karamellisierte Auberginen mit Ingwer, Chili und geröstetem Sesam auf Reis. Desweiteren Hühnchen-Shawarma mit zerquetschten Kartoffeln, frischem Kräutersalat und Knoblauchsauerrahm. Ein Gedicht für Leib und Seele, das gefolgt wurde vom Dessert als Abschluß mit Halva, gerösteter Sesam, rohe Tahina und Muscovado-Eis und einem NENI’s New York Cheesecake.

Wir waren sehr glücklich über den schönen Abend, bei dem uns unsere zuvorkommende Kellnerin Alex alle Gänge erklärt und Fragen wunderbar auf Englisch beantwortet hat. Wir haben uns mehr als wohl gefühlt im NENI Restaurant Mallorca, was somit unseren Aufenthalt im Bikini Island & Mountain Hotel Mallorca vollends abgerundet hat. Vorgenommen haben wir uns bald wiederzukommen und das nicht alleine. Das NENI Restaurant Mallorca und der Balgan Style ist wunderbar zu zweit, doch sicherlich noch schöner mit lieben Menschen am Tisch. So lässt sich unkompliziert von der Mitte des Tisches alle Gerichte probieren. Ganz ungezwungen, herzlich und persönlich – wie zu Gast bei Freunden.

Ich wünsch Euch was,

Mona | 180°Salon

tags
  • Mallorca
  • Bikini
  • Essen
About Mona Droste

Mona bloggt seit 2013 auf ihrem Mallorca Blog 180˚SALON - http://www.180gradsalon.de/ - über ihre Liebe zu ihrer Herzinsel Mallorca. Ob Restaurants, Wandern, Strände, Geheimtipps, Hotels, Fincas, Shopping, Märkte, Sightseeing und Rezepte – Mona hat die besten Tipps für Mallorca. Für sie ist jeder Aufenthalt in ihrem zweiten Zuhause ein Genuss für alle Sinne: Schauen, Schnuppern, Lauschen, Fühlen. Wandern, Radfahren, Essen und Erleben. Frei sein, Berge und Meer und die entspannte Atmosphäre einatmen. Das unkomplizierte Miteinander und die Freundlichkeit der Mallorquiner - davon kann sie nicht genug bekommen und daher ist ihr Motto. Nach Mallorca ist vor Mallorca!

SHARE THIS POST
Leave A Comment
0 Comments on «180°-Salon im NENI Mallorca»